Dürftiger Cupsieg, Velo

Heute konnte ich mein M-Budget-Velo abholen, es war bei der Migros im Service (gratis dabei). Leider wirkte der nicht gerade lange: Nach nur etwa einem Kilometer fing das Velo wieder an, ständig zu ächzen als würde ich es übermässig belasten. Werde also morgen nochmals dorthin müssen.

Heute war Volleyball im Mittelpunkt meines Tagesprogrammes: Am Nachmittag erledigte ich diverse Dinge für das Volleyball und am Abend fuhr ich mit der 2.-Liga-Mannschaft nach Bazenheid an das Cupspiel gegen den 4.-Ligisten Volley Kirchberg. Trotz sehr dürftiger Leistung gewann das Team von Volley Pizol mit 3:1. Allerdings wäre dieser Satzverlust gegen diesen Gegner eindeutig nicht nötig gewesen. In der zweiten Runde spielen „meine“ Leute gegen die Appenzeller Bären aus der 1. Liga.
Eine Bildergalerie vom Spiel gibt es unter www.volleypizol.org

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.