Nur noch 7 Wochen…

In genau 7 Wochen, am 20. August 2017, sitzen wir in Zürich Flughafen im Flugzeug Richtung Vietnam. Mit einem One-Way-Ticket, weil Retour-Flugtickets nur für 1 Jahr möglich sind. Wir bleiben aber 2 Jahre. ELCA, mein Schweizer Arbeitgeber, schickt mich für 2 Jahre in unser Off-Shore-Entwicklungscenter in Ho Chi Minh City bzw. Saigon. In diesen zwei Jahren werde ich bei ELCA Vietnam eine Division (Abteilung) aufbauen und leiten. Entsprechend werden wir natürlich auch zu Viert in Vietnam wohnen, eine Wohnung für den ersten Monat organisiert zum Glück ELCA. Ursin wird dort eine französische Krippe (crèche) und Flurina einen französischen Kindergarten (école maternelle) der privaten Schule Boule & Billes besuchen. Auch wenn sie wohl noch nicht richtig versteht, was das bedeutet, freut sich Flurina schon riesig darauf – als Evelyne ihr Fotos von der Schule zeigte, war die Reaktion von Flurina: „Mama, gömmer scho mora uf Vietnam?“

Wer mag, ist herzlich eingeladen, am 29. Juli irgendwann zwischen 10 und 22 Uhr an unser Abschiedsfest zu Hause bei uns in Igis zu kommen. Es wird den ganzen Tag und Abend Crêpes, Würste, Snacks, Grillkäse, Raclette und natürlich auch Bier oder Sirup geben. Damit es auch genug – und nicht zu viel – von möglichst allem hat, bitten wir um eine kurze Anmeldung zu unserem Fest hier online.

Für unser Haus in Igis haben wir für die zwei Jahre – im August 2019 kommen wir zurück – sehr gute Mieter gefunden. Das junge Paar kann sogar die meisten Möbel von uns verwenden, womit wir nicht alles wegräumen müssen. Zudem verzichten sie auf zwei Zimmer, in die wir nun alle unsere Ware verstauen können. Aktuell sind wir – während Nani Gabi hütet – fleissig daran, auszumisten, zu entsorgen und in Schachteln zu verpacken.

Nach längerer Pause gibt es somit wieder etwas im Blog zulesen. Wir geben uns Mühe, dass es mindestens die nächsten 2 Jahre immer mal wieder etwas zu lesen gibt.

Leave a Reply