Posts Tagged ‘radio’

Mäh, mäh

Dienstag, Oktober 2nd, 2007

Die Schaf-Plakatkampagne der fremdenfeindlichen Schweizerischen Volkspartei SVP kennt wohl jede und jeder: drei weisse Schafe sind auf dem Schweizer Kreuz abgebildet und stossen mit einem Kick ein schwarzes Schaf aus der Schweiz. Schaf Die Botschaft ist klar – Ausländer und „Andersartige“ sollen weg, nur „reine Schweizer“ (wer ist das? Bundesrat Blocher hat ja auch ausländische Vorfahren – also, weg mit ihm!) sollen in der Schweiz bleiben dürfen. Ein hervorragendes Rezept – wenn es das Ziel ist, die Schweiz und ihre Wirtschaft zu zerstören.
Ein Moderator des Berner Lokalradios Radio BE1 hat nun heute das SVP-Sekretariat angerufen und angegeben, er sei seit über 30 Jahren Züchter von schwarzen Schafen. Nun sei er von der Alp in die Stadt heruntergekommen und habe voller Entsetzen das Plakat entdeckt. Die SVP ruiniere mit diesen Plakaten den Ruf der schwarzen Schafe und zerstöre ihm sein Geschäft. Sie solle sofort mit der Kampagne aufhören! Am besten hier selbst hören.

Anmerkung: Das Scherztelefon von Radio BE1 existiert tatsächlich. Die Stimme und das Läuten am Anfang, das stimmt auch. Ob der Moderator tatsächlich bei der SVP angerufen hat oder nicht, weiss ich nicht. Falls es ein Fake ist, dann ist es ein sehr guter.

Anmerkung 2: Die Dame am Telefon der SVP schien nicht sehr überrascht über einen Protestanruf zu sein…

Anmerkung 3: Gemäss SVP-Dame sind die schwarzen Schafe genau die gleichen Tiere wie die weissen. Sehe ich auch so – dunkelhäutige Menschen sind auch die gleichen wie die weissen, Ausländer die gleichen wie Schweizer.