Umzug

Letzten Mittwoch bin ich umgezogen, in eine andere WG mit schönerer Wohnung und ordentlicheren Mitbewohnern. Wir sind zu dritt: Meine Mitbewohner sind Akovi, der aus Afrika kommt, 6 Jahre in Genf gewohnt hat und jetzt hier in Montréal eine eigene Boutique mit afrikanischen Produkten führt („Couleurs d’Afrique„) und Anne-Marie, die Biologie studiert hat und jetzt bei Héma-Québec (entspricht dem Blutspendedienst des Roten Kreuzes in der Schweiz) im Labor Blutanalysen macht.

Die Wohnung ist etwas weiter weg vom McGill als die bisherige, ich brauche rund 40-45 zu Fuss bis an die Uni. Sie liegt an der Avenue de Mont-Royal Est, einer Strasse voller kleiner und grösserer Geschäfte wo immer viel los ist. Vom Verkehr höre ich dank Doppelfenster trotzdem nicht sehr viel.
Mein Zimmer ist etwa „normal gross“, absolut ausreichend für meine Bedürfnisse hier. Die Wohnung ist im ersten Obergeschoss und hat damit deutlich mehr Licht als die alte WG. Ausserdem sind wir zuoberst, womit uns niemand auf dem Kopf herumstampft.

Der Umzug ging eigentlich problemlos. Nachdem mein Hab und Gut in den Koffern verstaut war, marschierte ich damit rund 15 Minuten zur neuen Wohnung. Dieser Fussmarsch war allerdings ein Hindernislauf: am Mittwoch ist hier „Recycling-Tag“, d.h. dann werden die mit wiederverwertbaren Abfällen gefüllten Boxen eingesammelt. Diese grüne Boxen sind leider ohne Deckel und da es am Mittwoch ziemlich stark windete, lag überall Abfall herum. So musste ich meine zwei Rollkoffer immer wieder um eine solche grüne Box oder um Abfall herumzirkeln.

Meine neue Adresse für Fanpost und ähnlich angenehme Post ist:

Dominik Zindel
2005 Mont-Royal Est
Montréal, QC, H2H 1J7
Canada

Die Schweizer Telefonnummer 081 511 22 62 gilt immer noch, allerdings kommt zeitverschiebungsbedingt die meiste Zeit einfach der Anrufbeantworter. Die beste Methode, mich zu erreichen ist und bleibt E-Mail (dominik [at] zindel [punkt] org).

Leave a Reply