Wiedersehen

Mein Alltag hier in Italien wird langsam zur Routine, d.h. es passiert im Moment nicht viel berichtenswertes. Am Morgen gehe ich immer brav in die Schule, am Nachmittag mache ich Aufgaben, gehe spazieren, surfe im Internet, beantworte die Post, erledige sonstige Arbeiten etc.
Heute war doch mal etwas anders: Am Mittag traf ich mich mit einer Kollegin die ich in England kennengelernt hatte. Sie ist aus Norditalien und arbeitet hier in Florenz für Gucci (Modehaus). Heute haben wir zusammen Zmittag (Sandwich) gegessen. War witzig, sie wiederzusehen. Und im Gegensatz zum August haben wir jetzt Italienisch miteinander gesprochen 🙂
Am Nachmittag musste ich noch eine Präsentation über die Schweiz vorbereiten. In meiner Klasse müssen alle über ihr Heimatland einen kleinen Vortrag halten. Wir sind zwei aus der Schweiz (noch eine Walliserin), weshalb wir es uns aufgeteilt haben. Damit wir morgen alles besprechen können, musste ich es heute erledigen. Am Montag müssen wir dann präsentieren.

Leave a Reply